SPD-Fraktion Erftstadt

Counter

Besucher:219708
Heute:17
Online:1
 

Nachrichten zum Thema Ratsfraktion

 

RatsfraktionSPD beantragt Jugendhütte für Borr

Junge Menschen nicht im Regen stehen lassen

Die SPD-Stadtverordnete Susanne Loosen setzt sich für eine Jugendhütte in Borr ein. Bereits im Kommunalwahlkampf hatten Jugendliche aus Borr diesen Wunsch geäußert.

Veröffentlicht am 16.09.2014

 

RatsfraktionFlüchtlinge

Stadt hat kein schlüssiges Konzept zur Unterbringung

Die Stadt Erftstadt hat derzeit kein schlüssiges Konzept, wie sie die wachsende Zahl von Flüchtlingen und Asylsuchenden zukünftig in Erftstadt unterbringen will. Vorgesehen ist bisher nur die erneute Belegung in der Klosterstraße 30 b, einem Gebäude, das den Stadtwerken gehört. Weitere Unterbringungsmöglichkeiten sollen in Zusammenarbeit mit dem Eigenbetrieb Immobilienwirtschaft geprüft.

Veröffentlicht am 02.09.2014

 

RatsfraktionRewe-Markt in Gymnich

Zufahrt zum Rewe-Markt in Gymnich muss optimiert werden


Der Gymnicher SPD-Stadtverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Axel Busch hat die Verwaltung aufgefordert, den Bau einer gesonderten Linksabbiegerspur auf der Dirmerzheimer Straße auf das Gelände des Rewe-Marktes zu prüfen. Gleichzeitig fordert er die Verwaltung auf, mit den Eigentümern des Rewe-Marktes über eine finanzielle Beteiligung beim Kauf erforderlicher Grundstücke und bei den Herstellungskosten für die Linksabbiegerspur zu verhandeln. 

Veröffentlicht am 25.05.2014

 

RatsfraktionKerpener Straße in Gymnich

Alternierendes Parken auf der Kerpener Straße in Gymnich

 

Der Gymnicher SPD-Stadtverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Axel Busch hat die Verwaltung aufgefordert, die Einführung alternierenden Parkens auf der Kerpener Straße in Gymnich zu prüfen. „Hier kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen“, beschreibt er die Verkehrssituation auf der Kerpener Straße zwischen Gymnicher Hauptstraße und Vorpforte.

 

Obwohl die Situation sehr beengt ist, versuchen viele Fahrzeugführer trotz Gegenverkehr der Verkehrssituation ohne anzuhalten Herr zu werden, mit der Folge, dass nicht selten auf den nördlichen Bürgersteig ausgewichen werden muss.

Veröffentlicht am 25.05.2014

 

RatsfraktionBahnhof Liblar

SPD-Fraktion fordert Verkehrsminister zum Handeln auf

Die SPD-Fraktion hat heute Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) aufgefordert, sich für eine zügige Verlängerung des ÖPNV-Gesetzes einzusetzen. Die Verlängerung dieses Gesetzes ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass die Stadt Erftstadt die bereits zugesagten Fördermittel für den Umbau des Bahnhofsvorplatzes erhält. „Wir können und dürfen es uns nicht leisten, die Pendler, die tagtäglich den Bahnhof in Liblar nutzen, weiter im Regen stehen zu lassen“, schreiben Fraktionsvorsitzender Bernd Bohlen und Parteivorsitzender Alfred Zimmermann.

Veröffentlicht am 25.05.2014

 

RSS-Nachrichtenticker