SPD-Fraktion Erftstadt

Counter

Besucher:222212
Heute:9
Online:1
 

Netto-Markt in Köttingen

Ratsfraktion

Die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung haben die Grundvoraussetzungen dafür geschaffen, dass am Ortseingang von Köttingen aus Richtung Kierdorf ein Netto-Markt gebaut werden kann. Sie fassten den Aufstellungsbeschluss für das erforderliche Bebauungsplanverfahren. Netto will dort einen Lebensmittelmarkt mit 800 Quadratmetern bauen. Der Markt erhält eine eigene Einfahrt von der Landstraße.

Köttingens Ortsbürgermeister Alfred Zimmermann, der sich ganz maßgeblich an den Verhandlungen mit den Verantwortlichen von Netto und dem Projektentwicklerbeteiligt hatte, sieht sich endlich kurz vor dem Ziel seiner Bemühungen, in Köttingen wieder einen Lebensmittelmarkt anzusiedeln. „Für Köttingen ist dies eine sehr wichtige Entscheidung“, so Zimmermann.

„Die Köttinger können ihre täglichen Einkäufe dann wieder im Ort erledigen.“ Mit der Ansiedlung des Netto-Marktes werde eine wichtige Nahversorgungslücke im Raum Kierdorf/Köttingen geschlossen.